Förderverein

Was ist bzw. macht der Förderverein überhaupt?

Im Jahr 1999 setzten sich eine Handvoll Fußballanhänger an einen Tisch und diskutierten, welche Möglichkeiten es gibt, den Fußball in Kachtenhausen sowohl im Senioren- und vor allen Dingen im Jugendbereich weiter zu unterstützen.

Heraus kam die Gründung des

„Verein zur Förderung des Fußballsports in Kachtenhausen e.V.“

im Dezember 1999.

Die Problemstellung war eigentlich sehr einfach:

WARUM FUSSBALL:

  • „Aktives Training oder passiver TV-Konsum?
  • Soziale Kompetenz oder Killerspiele am PC?
  • Fitness und Disziplin oder Lethargie und Aggression?
  • Stellt Euch vor, wir haben 2 schöne Rasenplätze, die aber nicht mehr benutzt werden, weil es keinen Nachwuchs mehr gibt, der sich für Fußball interessiert.“

Der Förderverein möchte mithelfen, den Fußball in Kachtenhausen für Jugendliche und Senioren so attraktiv zu gestalten, dass vor allen Dingen die Kinder und Jugendlichen in dem Angebot des Sportvereins eine gelungene Alternative oder Ergänzung zu ihren anderen Freizeitaktivitäten sehen.

Allerdings: erfolgreiche Jugendarbeit benötigt erhebliche finanzielle Mittel und sehr viel ehrenamtliche Tätigkeiten.

Also konzentriert sich der Förderverein in erster Linie auf die Beschaffung von finanziellen Mitteln.

Hierfür haben wir z.B. auch die Herausgabe des TuS Kicker übernommen.

Wenn es dadurch gelingt, die Jugendarbeit so zu unterstützen, dass möglichst viele Kinder im TuS Kachtenhausen Fußball spielen, wird damit auch eine solide Basis für die Seniorenabteilung geschaffen.

Der Förderverein ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.
Insofern sind alle Spenden steuerlich voll absetzbar.


Da der Jahresbeitrag von 1,00€/Monat = 12 €/Jahr durchaus überschaubar ist, hoffen wir, dass wir noch viele Mitglieder werben können, die auch daran interessiert sind, dass ihre Kinder sich im TuS Kachtenhausen wohl fühlen und durch gezielte Betreuung optimal gefördert werden.

Übrigens konnten wir gerade kürzlich als 50. Mitglied unseren langjährigen Sportkameraden
Lothar Schubert gewinnen.

Wer also Interesse hat, Mitglied zu werden, oder einen Betrag zu spenden, der wende sich an: Klaus Thoren; Telefon: 05232 / 63782 oder Cord Erfling; Telefon: 05232 / 78381.

Wichtig ist anzumerken, dass alle Gelder, die wir sammeln im Sinne unserer Satzung zu 100% an die Fußballer jährlich „ausgeschüttet“ werden.

Aufgrund der vorhandenen Gelder konnten wir sogar einen Sitzrasenmäher „sponsern“, der im Sommer 2008 schon in Betrieb genommen wurde.
Wir hoffen, dass er lange Jahre gute Dienste leisten wird.

Für die anstehende Rückserie möchten wir allen Fußballern (Junioren, Senioren und natürlich auch unserer AH) viele erfolgreiche Spiele wünschen.

Am Schluss gilt mein besonderer Dank den Mitstreitern aus dem Team unseres Fördervereins, die sich spontan bereit erklärt haben, bei der Gestaltung, Druck und Herausgabe des TuS Kicker mitzuarbeiten.
Das sind: Heiko Eggebrecht, Cord Erfling, Torsten Fisahn und Florian Engelke.

Aufnahmeantrag Förderverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.